Kitschkram b {color:#CD3700 } i {color:#CD3700;} u {color:#CD3700;}
Artikulation

Schreien, ist schreien etwas normales, müssen Menschen schreien um sich verstanden zu fühlen oder ist es etwas ganz anderes. Warum schreien Menschen bloß, sie regen sich über sinnlose Sachen auf die sie in diesem Moment für extrem wichtig empfinden und danach hat man nur Halsschmerzen und Kopfweh. Ob das der Sinn vom schreien ist? Ob man sich mit schreien wohl mehr durchsetzen kann? Ich denke nicht, ich glaube das man die Menschen dadurch eher ignoriert und das man denkt sie würden schreien weil sie sich sonst nicht bestätigt vorkommen, ob das jeder Mensch anders sieht? Wenn jemand mit mir schreit habe ich das Gefühl das sich dieser Mensch wohl nicht durchsetzen kann und somit versucht sich Respekt zu verschaffen. Ob man durch Geschrei mehr Respekt bekommt?

Nun wenn man es mal von einer anderen Perspektive betrachtet, hat Hitler geschrieen? Konnte er sich damit durchsetzen oder war es wohl eher die Art wie er mit den Leuten umging, wie er sie mit seiner Wortwahl überzeugte? Man muss es nur richtig ausdrücken und sozusagen den Leuten den roten Teppich vor die Füsse legen dann kommen sie schon auf einen zu, so ist das mit der Wortwahl, sobald du die richtige Wortwahl triffst hast du die Leute schon auf deiner Seite, also denke ich wohl kaum das Hitler einfach nur geschrieen hat sondern das er einfach die Kunst hatte richtig zu reden.
Klarerweise ist es nicht richtig Hitler als Vorbild zu sehen, aber man braucht nur einen einfachen Politiker herzunehmen, viel großes Gerede um eine kleine Sache, keiner hat was verstanden, aber die Leute wurden trotzdem um den Finger gewickelt, ob man es so auch im normalen Leben als „Nobody“ machen kann?
5.10.06 15:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Home
Team
G~Book
Join
Selfmade
Abonnieren
Gratis bloggen bei
myblog.de

Startseite: Startseite Über...: Über... Gästebuch: Gästebuch Kontakt: Kontakt Archiv: Archiv Abonnieren: Abonnieren RSS: