Kitschkram b {color:#CD3700 } i {color:#CD3700;} u {color:#CD3700;}
Männer Teil 1

Das Thema Männer, ist das meist verwendeste der Frauen. Warum ist dies so und warum das? Tja und wenn wir uns diese Fragen beantworten könnten, dann wäre das Leben für uns gar nicht so hart, denn gibt es überhaupt eine Frau auf dieser Welt die glücklich ist und ihren Mann vollkommen versteht? Die meist am meisten gestellte Frage von uns Frauen ist, wieso seit ihr Männer so kompliziert? Einmal wollt ihr unsere nähe, danach wollt ihr wieder abstand aber woher sollen wir wissen wann ihr was wollt? Sollen wir etwa riechen das ihr jetzt mit uns kuscheln wollt oder einfach eure Ruhe und fernsehen? Tja eine schwere Frage die uns bissher noch kein Mann beantwortet hat. Tja und dann gibt es noch eine ganz berühmte Frage, wieso seit ihr irrsinnig nett am ersten Abend und am nächsten Tag wollt ihr gar nichts mehr von uns wissen? Ist es denn so schwer sich sofort zu entscheiden ob die Frau vor einem mag? Oder euer unzuverlässigkeit, sich einen ganzen Tag nicht zu melden und am nächsten Tag so zu tun als wäre nichts geschen? Ein einziges SMS oder E-Mail würde doch schon genügen, aber sich einfach nicht zu melden ist auch nicht gerade die feine englische Art. Also liebe Männer, macht es uns Frauen nicht so schwer öffnet euch ein wenig und verschafft uns einen kleinen Einblick in das, dass wir nicht verstehen aber verstehen wollen.
5.10.06 15:19


Probleme des Einkaufens

Die Probleme des Einkaufens, tja die meisten Männer denken soetwas gibt es gar nicht. Tja Männer ihr kennt das Problem der Frauen nicht! Es ist gar nicht so leicht wenn man durch hunderte Geschäfte läuft und dann nichts findet und wisst ihr warum wir das machen? Nur für euch, um euch zu gefallen. Tja und wenn man jetzt durch hunderte Geschäfte gelaufen ist, verschiedenste Hosen und T-Shirts probiert hat und dann immer noch nichts gefunden hat dann gehts ab ins nächste Geschäft und das geht oft stundenlang so dahin bis man endlich etwas gefunden hat, dass einem so einigermassen gefällt und wenn man das einmal getragen hat gefällt es uns nicht mehr und oft sind zik Euro rausgeschmissen. Tja liebe Jungs, jetzt sagt bloss nicht mehr wir haben keine Probleme um die wir uns kümmern müssen denn die Fussschmerzen die wir danach haben sind fast unerträglich und ich will jetzt gar nicht anfangen davon wie geschafft wir sind.
5.10.06 15:19


Das Wort Bitte

Bitte, ein Wort das im Alltag sehr oft verwendet wird, wie oft sagt ein Mensch am Tag wohl bitte, 10 mal, 20 mal oder sogar öfter? Dann gibt es eine "Art" von Menschen die auf das Bitte im Satz bestehen. Warum muss man denn umbedingt bitte sagen wenn man doch einfach nett fragt? Es gibt eben die gewissen tonlagen in denen schon ein Bitte liegt da braucht man doch gar nicht noch das "Bitte" anzuhängen, denn wenn mich jemand fragen würde im normalen und gelangweilten Tonfall "Kannst du mich bitte mit nach Hause nehmen.", sage ich eher nein als wenn mich jemand nett fragt. Sinnlose Diskusionen über "Bitte" und "Danke" hatte ich schon genug. Gut es gibt wirklich Menschen die so aufgezogen wurden und das bitte und danke so eingedroschen bekommen haben wie ihren eigenen Namen aber ich halte dieses "Bitte, Danke" für sinnlos. Ob man jetzt darüber streiten kann ist fraglich.
5.10.06 15:19


Gerüchte

Was wenn andere Gerüchte über dich verbreiten, die gar nicht stimmen? Sind sie nur eifersüchtig oder wollen sie einfach ihr Ego aufpeppeln. Was gibt einem Mensch das Recht dazu über andere zu urteillen, geschweige denn wieso wurde das Wort "Gerücht" überhaupt in die Welt gesetzt. Nehmen wir an Gerücht kommt von Gericht, Gerichte werden auch erfunden, so wie das berühmte Wort Gerüchteküche schon sagt. Einem Menschen über jemand anders eine Lüge zu erzählen ist wie wenn man sich selbst verrät, schlussendlich kommt meist sowieso die Wahrheit raus und man steht selbst in der sogenannten "Scheisse", also was gibt den Menschen den Grund Gerüchte zu erzählen. Das sie kurzzeitig dadurch besser dastehen oder eher das sie den andern Menschen einfach nur schlecht machen aus eifersucht? Kann man sich überhaupt eine Welt ohne Gerüchte vorstellen? Wenn man jetzt annimmt die Welt würde keine Gerüchte verbreiten, was hätten die Zeitungen noch zu schreiben oder wäre dann der großteil von unserem Gesprächsstoff einfach verschwunden? Kann es doch sein das auch über Politiker Gerüchte verbreitet werden und so werden sie überhaupt gewählt, eigentlich sind doch alle Menschen gleich, also was gibt den Politikern das Recht über uns zu "herrschen" und unsere Entscheidungen zu fällen. Die Gerüchte?
5.10.06 15:18


Hab diese Seite gefunden und bin begeistert... *an die Kindheit zurück denkt*

Schauts euch einfach an xD

und sollte euch das nicht ausreichen könnt ihr hier noch ausreichend weiterschmöckern xD

Wunschliste
5.10.06 15:17


WolkenguckerIn

Gestern war ich etwas in die schönen Wolken vertieft und hab mir die witzigsten Bilder daraus gereimt unter anderem war dieser Fisch dabei der mich wahnsinnig fasziniert hat (:

Fisch
5.10.06 15:15


Einstein

Tja ein guter Freund ist ein kleiner Albert Einstein Fan *g* und weil dem lieben Leenchen so langweilig war hat sie ein paar kleine Speedpaints für ihn gemacht (: siehe hier *g*

Einstein 01

Einstein 02
5.10.06 15:14


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Home
Team
G~Book
Join
Selfmade
Abonnieren
Gratis bloggen bei
myblog.de

Startseite: Startseite Über...: Über... Gästebuch: Gästebuch Kontakt: Kontakt Archiv: Archiv Abonnieren: Abonnieren RSS: